Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Die Ukraine und Russland: zwei Wege in der europäischen Geschichte seit 1991“ mit Philipp Ther

Donnerstag - 13.10.2022, 19:00 bis 21:00

Foto: www.publicdomainpictures.net Copyright: Petr Kratochvil

Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Philipp Ther Vorstand des Instituts für Osteuropäische Geschichte und Gründungsdirektor des Research Center for the History of Transformations (RECET), beides an der Universität Wien.

Prof. Ther ist ein anerkannter Fachmann auf dem Gebiet  der Transformationen Osteuropas seit dem Zerfall der Sowietunion. Er wird über Hintergründe und Ursachen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine und über mögliche politische, wirtschaftliche und kulturelle Konsequenzen daraus für die beiden Länder berichten.

Moderation: Prof. Nikolaus Zacherl, MJ 59

 

 

Details

Datum:
Donnerstag - 13.10.2022
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltungkategorie: